Am Mittwoch, den 2. Oktober 2024 findet zum ersten Mal in Baden-Württemberg die „Lange Nacht der Demokratie“ statt. Landesweit kommen an diesem Tag in vielen Städten und Dörfern die Menschen an zentralen Orten zusammen, um auf Augenhöhe und im Austausch in vielfältigen Formaten sich mit unserer Demokratie auseinanderzusetzen und ein deutliches Signal für die Demokratie auszusenden.

Im Rahmen dieser Langen Nacht stellt auch das DDR-Museum als Lernort Demokratie  vom 1. – 3. Oktober mit einem breiten Bündnis an Kooperationspartnern für Pforzheim ein buntes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine, welches an verschiedenen Orten der Stadt Jung und Alt einlädt, sich zu treffen und sich mit dem Thema Demokratie zu beschäftigen.

 

Das Programm wird in Kürze hier veröffentlicht.

 

 

 

Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

 

 

 

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen