Ausschreibung für eine 50%-Stelle am DDR-Museum Pforzheim

 In Allgemein

Als einziges Museum seiner Art im Westen Deutschlands vermittelt das DDR-Museum Pforzheim seit seiner Gründung 1998 die Geschichte der Diktatur in der ehemaligen DDR mit dem Ziel, Besucher/ -innen für demokratische Werte, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit zu sensibilisieren. Trägerin ist die 2012 gegründete gemeinnützige Stiftung „Lernort Demokratie – Das DDR-Museum Pforzheim“. Das Museum ist ein mit staatlichen Mitteln geförderter außerschulischer Lernort und wird ehrenamtlich geführt. Erstmalig ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine hauptamtliche 50%-Stelle (m/w/d) unbefristet zu besetzen. Insbesondere möchten wir begeisterungsfähige und organisationsbegabte Berufseinsteiger/innen ansprechen.

Das Aufgabengebiet umfasst vor allem
• Organisation der Museumsarbeit, Führungen, Planung von Veranstaltungen
• Entwicklung und Umsetzung von Sonderausstellungen
• Pflege der Dauerausstellung und der umfangreichen Sammlung
• Öffentlichkeitsarbeit und Präsentation des Museums in den Sozialen Netzwerken
• Akquisition von Fördermitteln
• Weiterentwicklung des Museums
• Jahresplanung

Fachliche und persönliche Voraussetzungen
* abgeschlossenes Studium der Geschichte mit Schwerpunkt deutsche Zeitgeschichte
* nachweisbare Erfahrung in musealen Aufgaben
* Kenntnisse der Archivarbeit und der Inventarisierung
* Erfahrung mit digitalen Anwendungen
* Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln
* Hohe Motivation, persönliches Engagement und Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit den Gremien und ehrenamtlich mitarbeitenden Personen
* Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
* Sichere Beherrschung der deutschen Sprache, Englischkenntnisse von Vorteil

Das können wir Ihnen bieten:
• Ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Handeln
• Möglichkeit zur Entfaltung eigener Ideen
• Flexible Einteilung der Arbeitszeit

Bezahlung angelehnt an den TVL Entgeltgruppe 13 Bewerbung sind bis zum 25.2.2022 einzureichen an die Vorsitzende der Stiftung.
Birgit Kipfer Krebsbachstr. 34 71116 Gärtringen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Birgit Kipfer Tel. 07034 929683 kipfer.rohrau@online.de
oder Volker Römer T. 07231 72455 v.roemer@t-online.d

Neueste Beiträge

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen