„Brandgefährlich“ Buchlesung mit Markus Nierth

 In Allgemein

Wie das Schweigen der Mitte die Rechten stark macht – Erfahrungen eines zurückgetretenen Ortsbürgermeisters

am Sonntag, den 4. März um 15 Uhr im DDR-Museum Pforzheim in der Hagenschießstr. 9

Markus Nierth spricht über die vielen unbewältigten Themen in der Vergangenheit der untergegangenen DDR, in deren Folge dort bei vielen Menschen neuer Hass gewachsen ist. Er berichtet, dass auch demokratische Strukturen angesichts unbewältigter Vergangenheit anfällig sind und versagen können. Nach zwei Diktaturen auf deutschem Boden gilt es, allen weiteren Versuchen zu widerstehen, die Demokratie zu beschädigen.
Eine Zeitbetrachtung zum Thema: „Der Schoß ist fruchtbar noch…“

Nach den Veranstaltungen haben Sie wie immer Gelegenheit mit den Autoren zu sprechen und untereinander zu diskutieren.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Neueste Beiträge

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen