Joachim Gauck Vorsitzender von "Gegen Vergessen - für Demokratie"

Joachim Gauck
Vorsitzender von „Gegen Vergessen – für Demokratie“

Eine Demokratie ist nicht einfach da, und – vor allem – sie bleibt nicht von allein.

Eine lebendige, demokratische Gegenwart braucht das Erinnern an Unfreiheit, Willkür, Missachtung der Menschenrechte in der Vergangenheit genauso wie das aktive Tun in der Zivilgesellschaft von heute.

Genau dies lehrt uns das DDR-Museum Pforzheim. Tief im Südwesten der Republik gelegen, zeigt es uns, dass die Erinnerung an das Unrecht der SED-Diktatur eine gesamtdeutsche Aufgabe ist.

Objekte aus der ehemaligen DDR erzählen vom Leben in Unfreiheit und darüber, was eine Diktatur mit Menschen macht. Alltagsgegenstände künden von Mangelwirtschaft, Schulbücher von Indoktrination, Geruchsproben und Zellentüren von der Willkür der DDR-Justiz, Reste von Grenzanlagen und Mauer vom Eingesperrtsein, Uniformen und Orden vom Pomp der Mächtigen. Das Museum zeigt aber auch wie aus „Insassen“ Bürger wurden, die Mut fassten, sich aufzulehnen und es zusammen schafften, die Diktatur abzuschütteln.

Klaus Knabe, ein Mitglied unserer Vereinigung Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. hat über Jahre hinweg diese in Westdeutschland  einzigartige Sammlung aufgebaut. Mitglieder des Trägervereins „Gegen das Vergessen e.V.“ in Pforzheim haben mit ehrenamtlichem Engagement dazu beigetragen, dass das DDR-Museum mit Leben erfüllt wurde und ein Ort lebendiger deutscher Geschichte entstehen konnte.

Jetzt muss dafür gesorgt werden, dass diese Sammlung eine Zukunft hat und die Chance bekommt, zu einem modernen Lernort für Demokratie ausgebaut zu werden. Denn es ist dieses „lebendige Geschichtsbuch“, das der jungen Generation nahe bringen kann, dass Demokratie kein Naturgesetz ist, sondern aktiven Einsatz braucht, damit sie bleibt.

Die Vereinigung „Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.“ unterstützt die Gründung einer Stiftung, der Klaus Knabe seine Sammlung anvertrauen kann. Ich möchte alle, die sich der Arbeit an der Demokratie verpflichtet fühlen, aufrufen, dieses Projekt als Stifter oder Stifterin zu unterstützen.

November 2012

Dr. h.c. Joachim Gauck, Bundespräsident
Ehemaliger Vorsitzender
Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.

Start typing and press Enter to search